Abwehr ist die beste Vorbeuge!

In der Schweiz sind wir erst ab einer Höhe von 1500 Metern vor Zecken sicher. Ins Hochgebirge schaffen es die Spinnentiere nicht. Auch in Städten und Stadtparks mit kurzem Rasen findet man sie eher selten. Sonst krabbeln die Achtbeiner prinzipiell überall herum – bevorzugt in feuchten Laub- und Mischwäldern, an Sträuchern und Büschen sowie im hohen Gras. Ein paar Massnahmen verringern die Stichgefahr:

  • Meiden Sie dichtes Unterholz, Büsche und hohes Gras

  • Tragen Sie in der Natur feste, geschlossene Schuhe

  • Wählen Sie Kleider, die den Körper möglichst Lückenlos bedecken

  • Stopfen Sie die Hosen in die Schuhe und Hemden in die Hose, damit Zecken nicht so leicht an die Haut kommen.

  • Zecken krabbeln oft Stunden umher, bevor sie stechen. Suchen Sie deshalb nach Aufenthalten in der Natur (gegenseitig) Körper und Kleidung auf Zecken ab – besonders sorgfältig Achseln, Kniekehlen, Leistengegend, Hals, Nacken und bei Kindern noch die Kopfhaut. Auf heller Kleidung sind Zecken besser zu erkennen als auf dunkler.

  • Gebiete in der Schweiz mit FSME-Impfempfehlung, -Häufung und Borreliose-Risikogebiete

  • Entfernen Sie Zecken so schnell es geht und richtig, also am einfachsten mit Zeckenzangen, spitzen Pinzetten oder anderen Zeckenentfernern (z.B. Zeckenkarten). Quetschen Sie dabei den Körper der Zecke nicht. Verwenden Sie vor dem Entfernen keine anderen Mittel wie Öl, Klebstoff oder Desinfektionsmittel. Danach ist es gut, wenn Sie die Stichstelle desinfizieren, sich ihre Lage und das Datum aufschreiben.  

Lebenszyklus einer Zecke

Neue Zeckenart in Deutschland (2019)

Eine weitere Zeckenart hat Einzug in Deutschland erhalten. Man nimmt an, dass durch den Vogelzug Ektoparasiten weltweit verschleppt werden. Der Klimawandel und die hohe Anpassungsfähigkeit sichern das Überleben eingeschleppter Arten an Land und im Wasser. 

Die Hyalomma Zecke ist fünf Mal so groß wie herkömmliche Zecken, wie beispielsweise Holzbock. Sie ist Überträger des tödlichen Krim-Kongo-Fiebers. Der Erreger ist jedoch in Deutschland noch nicht nachgewiesen worden. 

ÖFFNUNGSZEITEN
Schweiz

Montag - Freitag

ab 18:00 Uhr

​Samstag - Sonntag

ab 08:00 Uhr

Österreich

nach Absprache

 

Adresse

Habsburgerstrasse 36

CH-4310 Rheinfelden

info@wau-know.com

Mobile +41 79 341 83 32

Leharweg 20

A-8141 Premstätten

 

Anfahrt

© 2023 by Dog Day Care. Proudly created with Wix.com